Produktivitätssteigerung bei Lebensversicherungsunternehmen dank ACORD-Nachrichtenlösung

Die Branchenstandards im Lebensversicherungsmarkt sorgen für effizientere, wirksamere und schnellere Geschäftstransaktionen, und zwar branchenübergreifend und weltweit, von Produzenten und Versicherern bis hin zu Rückversicherern und anderen Parteien. Und im Zuge der konstanten Weiterentwicklung von Lösungen zur effizienten Verwaltung von ACORD-Nachrichten werden Anbieter wie Hyland Software eine wichtige Rolle bei der künftigen Entwicklung des Marktes spielen.

Für Versicherungsunternehmen, die mit Enterprise-Content-Management(ECM)-Lösungen wie OnBase arbeiten, ist der Business-to-Business-Informationsaustausch bereits Realität. OnBase entfernt die eingebettete Datei aus den Zeichenfolgen der ACORD-Nachrichten wie beispielsweise ACORD 506 und ACORD 1122, speichert die Daten damit automatisch in ihrem nativen Format (als TIFF, PDF oder in anderem Format) und fügt dabei zur XML-Zeichenfolge eine URL zum Speicherort des Dokuments hinzu. Diese Daten sind im Kernsystem des Versicherungsunternehmens eingebettet, sodass die Sachbearbeiter von der jeweiligen Falldatei im Branchensystem aus direkt darauf zugreifen können. OnBase klassifiziert und verwaltet die Dokumente automatisch und ohne menschliche Eingriffe, aktualisiert Kernsysteme, wenn neue Dokumente in OnBase aufgenommen werden, und übernimmt die konsequente Verwaltung von Dateien, die über eine externe Partei oder direkt beim Versicherungsunternehmen eingehen.

Da OnBase die ACORD-Nachrichten verwaltet, führt dies auf der Seite des Versicherungsunternehmens zu einer Produktivitätssteigerung und einer Verbesserung der Erfüllung ihrer Service-Level-Agreements.