Hyland Software gestaltet Implementierung mobiler Lösungen durch den Einsatz von Windows Azure leichter

Mobile Broker von Hyland für Windows Azure bietet eine zusätzliche Implementierungsmethode für mobile Anwender von OnBase

CLEVELAND – 9. Oktober 2012 – Hyland Software bringt seine neueste Bereitstellungsinnovation, Mobile Broker für Windows Azure der Microsoft Corporation, auf den Markt, damit Kunden leichter mobile Lösungen implementieren können. Windows Azure ist die Cloud-Computing-Plattform von Microsoft, die dafür eingesetzt wird, um Anwendungen durch sein globales Netzwerk aus Datenzentren aufzubauen, bereitzustellen und zu verwalten. Der Mobile Broker von Hyland für Windows Azure stellt Kunden seine ECM-Lösung (Enterprise Content Management) mittels einer alternativen Implementierungsoption für mobile Lösungen bereit, ohne dass eine vorherige Investition in die Hardware erforderlich ist.

Der Mobile Broker für Windows Azure gestattet es Kunden, die ein Windows Phone, iPhone, iPad, ein Android-Gerät oder einen Blackberry verwenden, über OnBase eine sichere Verbindung zur Windows Azure-Plattform herzustellen. Dies verringert den Bedarf für EDV-Abteilungen, sichere Zugangsverbindungen zwischen mobilen Geräten und ihren Unternehmensnetzwerken zu verwalten. Bei Kunden mit überbelasteten EDV-Abteilungen gestattet der Mobile Broker für Windows Azure ein schnelles Implementieren ihrer mobilen Lösung ohne zusätzliche IT-Ressourcen.

„Mobile Anwendungen entwickeln sich schnell, und Hyland vereinfacht die technischen Anforderungen für unsere Kunden, damit wir unsere mobilen Lösungen sicher bereitstellen können“, so Jim Creech, Alliance Manager für Microsoft bei Hyland Software, „Hyland investiert in mobile Lösungen, die unseren Kunden Nutzen einbringen. Mobile Broker für Windows Azure gestaltet es EDV-Abteilungen leichter, Unternehmensnetzwerke zu schützen, mobile Apps zu verwalten und ihre mobilen Mitarbeitern Berechtigungen zu erteilen“.

„Windows Azure bietet eine globale, skalierbare Cloud-Plattform, damit Kunden von Hyland sicher mobile Lösungen implementieren können”, so Bill Hamilton, Direktor für Produktvermarktung von Windows bei Microsoft, „Hyland gestaltet es für all seine Kunden – unabhängig von ihrem Erfahrungsstand im IT-Bereich – einfacher, ihren Anwendern mobilen Zugriff anzubieten.“

Hyland ist ein Mitglied des Partnernetzes von Microsoft mit „ISV Gold Competency-Status“ [Goldkompetenz]. Seit seiner Gründung vor über 20 Jahren hat Hyland eng mit Microsoft zusammengearbeitet. OnBase verwendet zahlreiche Microsoft-Technologien, darunter .NET, Windows Azure, SQL Database und BizTalk Server. Zudem integriert es nahtlos zahlreiche Microsoft-Produkte, darunter Microsoft Office, Microsoft SharePoint und Microsoft Outlook.

Weitere Informationen über den Mobile Broker von Hyland für Windows Azure und die Beziehung zu Microsoft finden Sie unter Hyland.com.

Über Hyland Software

Seit mehr als 20 Jahren bedient Hyland Software den Bedarf von Unternehmen für Dokumenten- und Prozessmanagement mit der ECM (Enterprise Content Management) Lösung OnBase. Bei seiner Entwicklung durch ständige Produktinnovationen bleibt OnBase immer auf die Automatisierung von Geschäftsprozessen ausgerichtet, die von Dokumenten, Inhalten und Menschen abhängen, um die höchste Effizienz gewährleisten zu können.

Über 11.000 Kunden weltweit profitieren von der umfassenden und flexiblen OnBase Lösung, die je nach Bedarf erweiterbar und auf die speziellen Anforderungen jeder Abteilung der Unternehmen zugeschnitten ist. Die Möglichkeit, eine ECM Lösung mit dem eigenen Unternehmen wachsen zu lassen, begeistert unsere Kunden nach wie vor und spiegelt sich nicht nur in Hylands jährlichem zweistelligem Wachstum, sondern auch in einer Kundentreue von über 98% wider. Weitere Informationen über die ECM-Lösungen von Hyland Software finden Sie unter OnBase.com/de-ch.

PR- Kontact