Integration für Guidewire ClaimCenter®

Die Integration von OnBase in Guidewire ClaimCenter verbessert die Produktivität und Prozesse

Schadensregulierer stehen in der heutigen Umgebung mit kostspieligen und stark regulierten Schadensfällen unter enormem Druck. Der direkte Zugriff auf die Informationen, die sie zur genauen Untersuchung und Regulierung eines Falls brauchen, erleichtert ihnen die Arbeit und senkt darüber hinaus das Risiko von unnötigen Schadenaufwendungen für das Versicherungsunternehmen. 

Die nahtlose Integration von OnBase in Guidewire ClaimCenter ergänzt und erweitert den Schadensbearbeitungsprozess. Die Schadensregulierer können dabei direkt von ihrer vertrauten ClaimCenter-Umgebung aus auf die einzelnen Fälle und Policendokumente zugreifen. Damit werden weniger Schritte zur Erstellung bestimmter Aktivitätsdatensätze erforderlich und der Schadensregulierer kann sich mit wichtigeren Aufgaben befassen. Bestimmte Aktivitäten in ClaimCenter bewirken, dass OnBase automatisch Begleitprozesse wie beispielsweise medizinische Beurteilungen, Anspruchsabtretungen und Streitsachen aufruft, um die Schadensbearbeitung zu beschleunigen.

Einige technische Vorteile der OnBase-Integration für Guidewire ClaimCenter:

  • Per Mausklick konfigurierbare Komponenten ermöglichen eine direkte Konfiguration ohne Code und ohne API-Programmierung.
  • Eine Integrationsmethode, anhand derer Kunden ihr Guidewire-System unabhängig von ihren OnBase-Upgrades aufrüsten können, damit die Verbindungen auch bei unterschiedlichen Versionen von OnBase und ClaimCenter funktionieren.
  • Robuste, fehlertolerante Nachrichten-Infrastruktur. Die OnBase-Integration für Guidewire ClaimCenter wurde anhand von OnBase Enterprise Integration Server erstellt. Die Grundlage für die fortschrittliche Nachrichtenbus-Architektur bildet Microsoft Biztalk.